Ausbildung zur/zum Kauffrau/-mann für Büromanagement (d/m/w)

Bewerbungsfrist: bis 28. Februar 2021

Die Berliner Stadtgüter GmbH:

Wir sind ein modernes und traditionsreiches Landesunternehmen und bewirtschaften in Brandenburg rund 16.600 Hektar – eine Fläche fast so groß wie der Bezirk Treptow-Köpenick. Wir vermieten und verpachten Flächen für Landwirtschaft, Erneuerbare Energien, Gewerbe und private Nutzung. Mit einem vorausschauenden Flächenmanagement leisten wir wichtige Beiträge für die Entwicklung der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg.

Als Immobiliengesellschaft für Wirtschaft und Natur setzt die Berliner Stadtgüter GmbH auf eine verantwortungsvolle und vorausschauende Bewirtschaftung ihrer Flächen. Dies realisieren wir im Einklang mit der Natur und nach den Prinzipien der gemeinsamen Landesplanung Berlin-Brandenburg. Davon profitieren wir alle: die Pächter/-innen und Mieter/-innen, die Stadt und das Land, die Bevölkerung und die Natur.

Mit fairen Miet-, Pacht- und Landpachtverträgen bieten wir langfristige Perspektiven. Wir setzen dabei auf Verbindlichkeit, Stabilität und Kontinuität. Im Fokus unserer Geschäftstätigkeit steht neben der klassischen Vermietung und Verpachtung der nachhaltige Schutz natürlicher Ressourcen. Zukunftsweisende Geschäftsfelder, wie z. B. das der Erneuerbaren Energien, wollen wir kontinuierlich entwickeln und Potentiale gezielt erschließen. Dies erfordert vorsorgliches Denken, sachkundige Initiative und sensibles Agieren.

Was Sie bei uns erwartet:

Innerhalb der dreijährigen Ausbildung lernen Sie u.a. wie Geschäftsvorgänge buchhalterisch eingeordnet, Kassenbücher geführt werden, wie Termine koordiniert und überwacht sowie Veranstaltungen organisiert und abgerechnet werden.

Praktische und theoretische Ausbildungsthemen, u.a.:

  • Informations- und Kommunikationssysteme nutzen
  • Instrumente der kaufmännischen Steuerung und Kontrolle
  • Kalkulationstabellen erstellen und Berechnungen durchführen
  • interne und externe Termine planen, koordinieren und überwachen
  • Kundenanfragen bearbeiten
  • Bestellungen durchführen
  • Wareneingang prüfen, Mängelbeseitigung veranlassen
  • Möglichkeiten der wirtschaftlichen und umweltschonenden Energie- und Materialverwendung nutzen
  • an der Entwicklung von Marketingmaßnahmen mitwirken

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • guter Mittlerer Schulabschluss
  • gute Kenntnisse in Deutsch und Mathematik
  • Spaß am Planen, Organisieren und Strukturieren
  • Wissensdurst und Lernbereitschaft
  • der Kontakt und die Kommunikation mit Menschen sollten Ihnen Freuden bereiten

Was wir Ihnen bieten:

Bei der Berliner Stadtgüter GmbH arbeiten Sie in einer freundlichen und kollegialen Arbeitsatmosphäre in einem landeseigenen Unternehmen mit rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir fördern praxisnah fachlichen Austausch, Flexibilität und Kreativität. Der Transfer von der Theorie in die Praxis findet anhand abwechslungsreicher Aufgaben in einer modern ausgestatteten Arbeitsumgebung statt.

Für Auszubildende in unserem Haustarifvertrag geregelt:

  • Ausbildungsvergütung:
    • im 1. Ausbildungsjahr 1.100,00 €
    • im 2. Ausbildungsjahr 1.155,00 €
    • im 3. Ausbildungsjahr 1.255,00 €
  • monatlicher Fahrkostenzuschuss in Höhe von 35,00 €
  • Urlaubsgeld in Höhe von 275,00 €
  • Weihnachtsgeld
  • 30 Tage Urlaub im Jahr

Es besteht die Möglichkeit nach der erfolgreichen Ausbildung für 24 Monate in ein Vollzeitarbeitsverhältnis übernommen zu werden. Die Ausbildung beginnt am 09. August 2021.

Die schulische Ausbildung wird zwei Mal pro Woche (Di und Do) im Friedrich-List-Schule (OSZ Büromanagement und Wirtschaftssprachen) angeboten. An drei Wochentagen (Mo, Mi und Fr) findet die betriebliche Ausbildung statt. Wir planen, bei ausgewählten Themen mit externen Partnern zusammenzuarbeiten.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 28. Februar 2021 an bewerbung@berlinerstadtgueter.de.

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich gern an unsere Mitarbeiterin Frau Rieckmann: bewerbung@berlinerstadtgueter.de, Tel: 030 467 94-406.