Partnerin für Entwicklung in der Hauptstadtregion

Gegenwärtig wächst die Bevölkerung im Berliner Metropolenraum jährlich um tausende neue Einwohner/-innen. . Mit einem vorausschauenden Flächenmanagement leistet die BERLINER STADTGÜTER GmbH wichtige Beiträge zur Stadt-Umland-Entwicklung. Die Flächen der BERLINER STADTGÜTER GmbH stellen eine wichtige strategische Flächenreserve dar. Sie dienen als Erholungs-, Ausgleichs- und Ersatzflächen und beugen der unkontrollierten Siedlungsausdehnung und Flächenversiegelungen im Umland Berlins vor.

Wir sehen uns als eine Brücke im Interessenausgleich zwischen Berlin und Brandenburg.

Aufgabe der BERLINER STADTGÜTER GmbH ist es, ihre Flächen unter gleichwertiger Berücksichtigung landschaftskultureller, wirtschaftlicher und ökologische Ziele wertschöpfend zu nutzen. Mit der langfristigen Verpachtung an landwirtschaftliche Betriebe sichern wir die Landwirtschaft im Metropolenraum, erhalten die wertvolle Kulturlandschaft und unterstützen die Umsetzung der landesplanerischen Ziele der Bundesländer Berlin und Brandenburg.

Die ca. 2.000 ha in ihrer historischen Struktur erhaltenen ehemaligen Rieselfelder sind aufgrund der Bodenbelastung für die Nahrungsmittelproduktion nicht geeignet. Im Rahmen langjähriger Forschungsprojekte entwickeln wir in Kooperation mit Universitäten, Methoden zur langfristigen Fixierung der Schadstoffe im Boden.

Diese langfristige Aufgabe finanzieren wir ausschließlich aus den Erträgen unserer Flächenbewirtschaftung. Wir erhalten keine Zuschüsse des Landes Berlin.

Auch stark belastete Flächen nutzen wir wertschöpfend, beispielsweise für die Erzeugung erneuerbarer Energien. Daneben realisieren wir auf diesen Flächen Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen für verschiedene Partner/-innen. So werten wir diese Flächen auf wirtschaftliche Weise ökologisch zum Nutzen des Gemeinwohls auf.

Partner für Infrastruktur im Metropolenraum

Der Erklärfilm zeigt: Seit fast 150 Jahren sind die BERLINER STADTGÜTER GmbH ein zentraler Partner in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg. Das dynamische Wachstum der aufstrebenden Industriemetropole bewegte die Stadtväter damals, Flächen jenseits der Stadtgrenzen anzukaufen. Auf diesen Flächen entstand ein zu seiner Zeit ein hochmodernes Abwassersystem >>>

WordPress Image Lightbox Plugin