Beiträge aus dem Bereich: Startseite

Oktober 2020

Ernte satt auf den ehemaligen Rieselfeldern

20 Jahre ist es her, dass die ersten Obstbäume als Teil von Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen auf den ehemaligen Rieselfeldern in Ruhlsdorf durch die BERLINER STADTGÜTER GmbH gepflanzt wurden. Den runden Geburtstag der Obstbäume haben wir Anfang September mit... >>>

September 2020

Geschäftsbericht für das Jahr 2019 veröffentlicht

Der Geschäftsbericht der Berliner Stadtgüter GmbH für das Jahr 2019 ist veröffentlicht. Er enthält einen Überblick der Aufgaben der Stadtgüter, der wirtschaftlichen Lage des Unternehmens sowie und Prognosen für zukünftige Entwicklungen. Zudem enthält der Bericht den Jahresabschluss des... >>>

September 2020

Corona hin oder her, im Mai 2021 wird eröffnet!

Eigentlich sollte die Stadtgütererlebniswiese „Mauerbienchen“ diesen Sommer im großen Rahmen eröffnet werden … doch dann kam Covid 19! Die am Mauerradweg zwischen Rudow und Großziethen gelegene Wiese wartet darauf, endlich Anwohner und Interessierte über Bienen informieren zu können.... >>>

August 2020

Forschungsprojekt Wansdorfer Rieselfelder

Auf den Rieselfeldern in Wansdorf tut sich was. Aufmerksame Spaziergänger*innen konnten vielleicht schon kleine blaue und weiße Markierungen erkennen. Diese Markierungen stecken das gemeinsame Forschungsprojekt der Berliner Stadtgüter GmbH, der Humboldt Universität zu Berlin (HU) und der Technischen... >>>

Juni 2020

Jagd für den Artenschutz

Die Berliner Stadtgüter GmbH übernimmt das Schwarzwildmanagement im Naturschutzgebiet „Schönerlinder Teiche“ bei Mühlenbeck. Das Naturschutzgebiet „Schönerlinder Teiche“ ist ein bedeutender Lebensraum seltener, bedrohter Pflanzengesellschaften, insbesondere der Röhrichte, Wasserpflanzengesellschaften, Feucht- und Frischwiesen. Dieses Naturidyll besitzt für zahlreiche gefährdete Vogelarten... >>>

Juni 2020

100.000 Quadratmeter für Bienen

Über 100.000 Quadratmeter bienengerechte Blühflächen hat die BERLINER STADTGÜTER GmbH in Stolpe, Schönerlinde und Mühlenbeck mit ihrem Pächter, der Stadtgüter Berlin Nord KG, angelegt. Unabhängig von EU-Fördermitteln oder staatlichen Subventionen wurde auf den Pachtflächen eine Mischung aus Felderbse,... >>>

Mai 2020

Erste Flächenpools zertifiziert

Wo Wohnungen errichtet, Straßen gebaut oder neue Gewerbegebiete entwickelt werden, müssen viele Lebensräume von Tieren und Pflanzen weichen. Weil das Ökosystem aber nicht auf Arten verzichten kann, sehen Baugesetzbuch und Bundesnaturschutzgesetz vor, dass derartige Eingriffe vom Vorhabenträger kompensiert... >>>

Mai 2020

Über 100 Jahre Erbbaurecht

Vor über 100 Jahren trat das deutsche Erbbaurechtsgesetz in Kraft. Es sollte finanziell schwächeren Bevölkerungsschichten die Möglichkeit zum Bauen geben und die Bodenspekulation bekämpfen. In Zeiten hoher Immobilienpreise ist das Erbbaurecht deshalb so aktuell wie selten. Die BERLINER... >>>

Mai 2020

Alte Obstsorten in Reih und Glied

In der Osterwoche nahm eine neue Obstbaumreihe mit alten Obstsorten Gestalt an: Die BERLINER STADTGÜTER GmbH pflanzte gemeinsam mit ihrem Pächter Christoph Dimer die ersten 100 Bäume an. Noch vor 30 Jahren wurden auf den ehemaligen Rieselfeldern in... >>>

November 2019

Interview mit Frau Thierbächer

Das Team der BERLINER STADTGÜTER GmbH ist mehr als die Summe ihrer Einzelteile. Mit unserer Erfahrung, unserem Knowhow und Engagement tragen wir gemeinsam zum Erfolg unseres Unternehmens bei. Frau Thierbächer ist seit 27 Jahren bei den Stadtgütern beschäftigt... >>>

Oktober 2019

Auf den Spuren der Stadt- und Technikgeschichte

Es gibt kaum einen Ort, an dem die Geschichte der Berliner Rieselfeldwirtschaft eindrucksvoller erlebbar ist. Gleich zwei Fachexkursionen führten im September deshalb zum Technikdenkmal Rieselfeld Großbeeren. Die Exkursionen der zehn Immobilienfrauen und der rund 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer... >>>

September 2019

Bestäuberparadies am ehemaligen Grenzstreifen

Auf einer verwunschenen ehemaligen Pferdewiese, direkt am Berliner Mauerweg, zwischen dem Berliner Ortsteil Rudow und dem Brandenburgischen Großziethen, entsteht derzeit ein lehrreicher Rückzugsort für Mensch und Biene. Noch dominieren Bagger, mit Holz beladene LKW, Schubkarren, Spaten und Geländewagen... >>>